Theoretical Chemistry Genealogy Project
Home
Search
Extrema
Rules
Acknowledgement
Contact
Hans (Gustav Adolf) Hellmann
Back

* 14.10.1903 in Wilhelmshaven

29.05.1938 in Moskau

 

1922 Studium der Elektrotechnik, Technische Hochschule Stuttgart

1923 Studium der Physik, Technische Hochschule Stuttgart

1927 Diplom, Technische Hochschule Stuttgart

1929 Promotion, Technische Hochschule Stuttgart, bei E. Regener

1929 Heirat mit Viktoria Bernstein, einer aus der Ukraine stammenden Verwandten von E. Regeners Frau mit jüdischer Abstammung

1929 Assistent für Theoretische Physik, Technische Hochschule Hannover, bei E. Fues

1931 Dozent für Physik, Tierärztliche Hochschule Hannover

1933 Habilitationsgesuch, Technische Hochschule Hannover; vom Preußischen Kultusministerium mit Bezug auf die kurz vorher erlassenen Rassengesetze für das Berufsbeamtentum abgelehnt

1933 Kündigung seiner Physikdozentur zum 31.3.1934

1934 Übersiedlung nach Moskau an das Karpov Institut

1937 Publikation seines Buchs "Einführung in die Quantenchemie" Moskau (auf Russisch) und Wien

1938 Verhaftung in Moskau während des 'Großen Terrors' unter Stalin und Hinrichtung zwei Monate später

 

Quellen: Wikipedia; W.H.E. Schwarz, D. Andrae, S.R. Arnold, J. Heidberg, H. Hellmann, J. Hinze, A. Karachalios, M.A. Kovner, P.C. Schmidt, L. Zülicke, Bunsen-Magazin 1, 10 (1999); W.H.E. Schwarz, A. Karachalios, S.R. Arnold, L. Zülicke, P.C. Schmidt, M.A. Kovner, J. Hinze, H. Hellmann, J. Heidberg, D. Andrae, Bunsen-Magazin 1, 60 (1999); K. Jug, W. Ertmer, J. Heidberg, M. Heinemann, W.H.E. Schwarz, Chemie in unserer Zeit 38, 412 - 421 (2004)